Besser Online 2016
Besser Online

Wo steht digitaler Journalismus heute?

Wie behauptet er sich zwischen Hasskommentaren und Schmähkritik? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der DJV-Tagung Besser Online 2016 am 24. September in Berlin. Wie jedes Jahr im Herbst lädt der Deutsche Journalisten-Verband wieder zu seiner renommierten Konferenz ein – diesmal mit dem Ziel, die „Vermessung des Journalismus“ neu vorzunehmen. In 16 Panels werden die Teilnehmer aus ganz Deutschland in der Berliner Kalkscheune Maß anlegen, um so zum einen die Bedeutung des Journalismus im digitalen Zeitalter hervorzuheben und zum anderen Abgrenzungen und Schnittmengen neu zu definieren.

Klassentreffen von Journalisten, Bloggern und Social-Media-Spezialisten

Besser Online ist ein Pflichttermin für alle, die sich für digitalen ‪Journalismus‬ interessieren. Auf zahlreichen Podien diskutieren namhafte Experten wie Juliane Leopold, Stefan Niggemeier, Ingrid Brodnig und Richard Gutjahr aktuelle Entwicklungen in der Branche und medienethische Themen. Diskussionsrunden und Praxis-Workshops zu Trends, Tools und Gadgets runden das Programm ab. 

Facebook-Event 

Der Veranstaltungsort

Die Kalkscheune liegt an der Friedrichstraße in Laufnähe zum Brandenburger Tor und zur Museumsinsel unweit des Hauptbahnhofs und bietet bis zu 1.500 Gästen Platz. Vielseitige Räume in der denkmalgeschützten Maschinenfabrik von 1804 sowie ein grüner Innenhof verleihen der Location einen besonderen Charme. Die Kalkscheune diente bereits der berühmten Blogger-Konferenz re:publica als Kinderstube und wird nun zum zweiten Mal auch Besser Online einen gebührenden Rahmen geben.

Alle Referenten von A-Z Als Pdf Speichern